Infos zu unseren Covid-Sicherheitsmaßnahmen in den unterschiedlichen Kursen finden Sie hier.
Geschichte

Schönbrunner Tiergarten als Zeuge des Barock

  • Veranstalter:  VHS Hietzing
  • 29.10.2020 , 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kursleitung: Nataliya Staudacher MA
  • Kursort: VHS Hietzing, Hofwieseng. 48 , 1130 Wien
  • TeilnehmerInnen: 6 - 6
  • Kurs-Nr. 10466240
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
"Elephanten, Cameloparden und Gyrafen" Hofmenagerie als ein seltsames Wunder eines barocken Tiergartens. Die ersten exotischen Tiere in Wien und ihre Schicksale.
·Menagerien in Belvedere und Schloss Neugebäude als Vorgänger des Schönbunner Tiergartens
·Berühmte ausländische Menagerien und ihre Erfahrungen: Schönbrunner Tiergarten im internationalen Kontext
·Gründung im1752 und wichtigste Eckdaten in der Geschichte des Tiergartens
·Barocker Lebensart und Bewunderung der großartigen Naturschöpfungen
·Hofmenagerie als künstlerische Einheit
·Tiere als Tauschobjekte und diplomatische Geschenke
·Kontakte zu den Museen: Sammlungen des KHMs.
·Wissenschaftler und Forscher des Tiergartens
·Modernisierung und Neubauten im Laufe der Zeit
·Berühmtesten Tiergeschichten: Geier von Prinz Eugen, Elefantengeschichten und Gyraffenmode im Biedermeier

Achtung: Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
€ 6,00