Entspannungsmethoden

Autogenes Training - Grundstufe

  • Veranstalter:  VHS Hietzing
  • 07.10.2020 - 18.11.2020 , 19:30 - 20:30 Uhr
  • Kursleitung: Maria Heider MSc
  • Kursort: VHS Hietzing, Hofwieseng. 48 , 1130 Wien
  • TeilnehmerInnen: 6 - 6
  • Kurs-Nr. 10475729
  • 7 Unterrichtseinheiten
Das Autogene Training ist eine autosuggestive Methode zur körperlichen und mentalen Entspannung. Die Grundstufe besteht aus sieben Übungen, die von kurzen formelhaften Vorstellungen eingeleitet werden. Im Zustand körperlicher Entspannung wird auch psychische Entspannung erreicht, die erst den Blick auf problembesetzte Gedanken oder Störungen öffnet. Mit dem Ziel, das Vertrauen in die eigenen körperlichen, seelischen und sozialen Fähigkeiten zu steigern und zu festigen, hilft das Autogene Training bei regenmäßigem Training vorbeugend bei verschiedensten Krankheiten und Störungen. Es fördert Kreativität, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude und hilft beim Abbau von Stress. Die Überwindung von Schlafstörungen, Ängsten, psychosomatischen wie körperlichen Beschwerden und Störungen wird erleichtert: Entspannung ersetzt Spannung und Angst. Die Übungen ersetzen keine ärztliche oder therapeutische Behandlung.

Teilnehmer*inneninfos

Für Ihre persönliche Sicherheit - mit Abstand die beste Bildung! Die Mitnahme eines Handdesinfektionsmittels sowie eines Mund-Nasenschutzes ist unbedingt erforderlich! Das Gebäude darf nur mit Mund-Nasenschutz betreten werden. Sie können auch gerne Ihre eigenen Turnmaterialien wie z.B. Yogamatte, Hanteln, Handtuch, usw. mitnehmen, – eine Lagerungsmöglichkeit vor Ort ist nicht vorhanden. Benützte Materialien bitte nach Verwendung mit den bereitgestellten Mitteln desinfizieren.
€ 106,40