Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Geschichte

Künstlerinnen um 1900 - eine vergessene Kunstgeschichte? ScienceCard

  • Veranstalter:  VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt
  • 22.10.2021, 18:30 - 20:00 Uhr
  • Kursleitung: Mag. Alexandra Matzner BA
  • Kursort: VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Damböckgasse 4 , 1060 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 20
  • Kurs-Nr. 10515656
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Um 1900 sahen sich Frauen, die Künstlerinnen werden wollten, mit mannigfaltigen Schwierigkeiten konfrontiert. Mit Künstlerinnen aus Paris, Berlin, Wien, Weimar: Käthe Kollwitz, Dora Hitz, Helene Funke, Suzanne Valadon, Gwen John, Gunta Stölzel.
Von den Secessionsgründungen in Wien und Berlin, der Vereinigung bildender Künstlerinnen Österreichs und der weltweit ersten Ausstellung zur Kunst von Frauen (1910) über Pariser Akademien bis zum Bauhaus und den "Bauhaus-Mädels" - Ausbildungen, Mitgliedschaften und Ausstellungen.
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.