Aktuelle Infos zu VHS-Präsenzkursen und Veranstaltungen finden Sie unter www.vhs.at/corona
Astronomie

Astronomie und Klimawandel ScienceCard

  • Veranstalter:  VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt
  • 19.05.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kursleitung: Dr. Stefan Uttenthaler
  • Kursort: VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Damböckgasse 4 , 1060 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 20
  • Kurs-Nr. 10534456
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Die Erde und unser Klima ist vielfältigen astronomischen Einflüssen ausgesetzt, insbesondere der Einstrahlung der Sonne und der langfristigen Veränderung der Erdbahn durch die Wirkung anderer Planeten. Dies hat in der geologischen Vergangenheit zu Klimaveränderungen geführt.
Weiters können wir aus der Zusammensetzung von Atmosphären anderer Planeten und der dort herrschenden klimatischen Bedingungen viel über die Erde und unser Klima lernen.
Einen besonderen Fokus möchte ich in diesem Vortrag auf die Widerspruchsfreiheit in der Wissenschaft legen: Was in einer Disziplin behauptet wird, darf nicht im Widerspruch zu Beobachtungen oder gesicherten Erkenntnissen einer anderen Disziplin stehen. So lassen sich z.B. Messungen von Klimatologen auch durch astronomische Beobachtungen überprüfen: Die CO2-Häufigkeit in der Erdatmosphäre lässt sich auch aus frei verfügbaren Beobachtungen von Sternen ableiten - und sie bestätigen die Messungen der Klimatologen. Behauptungen von Klimawandelleugnern lassen sich so eindeutig widerlegen.
Eine Diskussion der astronomischen Ursachen der Eiszeiten sowie des Einflusses von kosmischer Strahlung auf die Wolkenbildung in der Erdatmosphäre runden den Vortrag ab.

Bitte beachten Sie die geltenden Covid-19-Bestimmungen: www.vhs.at/corona.
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.