Geschichte

"Wir Wiener Wäscheweiber wollen..."

Kurs im Freien - Ein lustiger Familienspaziergang zum Thema Wasser und Wäsche. In Kooperation mit dem Bezirksmuseum Mariahilf
  • Veranstalter:  VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt
  • 08.07.2022, 16:00 - 18:00 Uhr
  • Kursleitung: mag.a Ulli Fuchs
  • Kursort: VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Damböckgasse 4 , 1060 Wien
  • TeilnehmerInnen: 6 - 15
  • Kurs-Nr. 10542286
  • 2.00 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Dieser spielerische und informative Familienspaziergang mit der Volkskundlerin Ulli Fuchs führt Sie ins Wiental zu den Mühlen und Wäscherinnen – vor der Flussregulierung und dem Abwasserkanal.

Sie hören die Sage vom Wassermännlein. Sie stellen sich das Leben ohne Hochquellwasserleitung vor, mit Hausbrunnen und Latrinen. Im Bezirksmuseum Mariahilf schauen Sie sich das Modell vom Arme-Leute-Viertel Ratzenstadel an und verstehen auch das Wäschewaschen:
ohne Strom und Waschmaschine, dafür mit Sturm- und Hochwassergefahr, mit Asche und Bretteln.

Bitte beachten Sie die geltenden Covid-19-Bestimmungen: www.vhs.at/corona.

Teilnehmer*inneninfos

Treffpunkt: U4-Station Pilgramgasse
€ 12,00