VHS-Bildungstelefon (Montag-Donnerstag 08:00–18:00 Uhr, Freitag 08:00–16:00 Uhr):
+43 1 893 00 83 info@vhs.at
Asiatische Bewegungskulturen

Tai Chi & Qi Gong

  • Veranstalter:  VHS Alsergrund, Währing, Döbling
  • 22.02.2024 - 18.04.2024, 09:00 - 10:30 Uhr
  • Kursleitung: Yongli Liu
  • Kursort: VHS Alsergrund, Galileigasse 8 , 1090 Wien
  • Teilnehmer*innen: 8 - 9
  • Kosten: € 61,00
  • Niveau : Anfänger*in & Fortgeschrittene
  • Kurs-Nr. 69130600a
  • 7.5 Unterrichtseinheiten
Tai Chi Chuan, auch Schattenboxen genannt, ist eine Bewegungslehre, die ihre Wurzeln in der chinesischen Kampfkunst hat. Es gibt zahlreiche Stile und Formen, von denen viele den Bezug zur Kampfkunst weitgehend verloren haben. Merkmal von Tai Chi und Qi Gong sind langsame, fließende Bewegungen, die in festgelegten Abläufen entspannt und konzentriert ausgeführt werden. Positive Effekte eines regelmäßigen Trainings sind die Förderung von Gleichgewicht, Körperkontrolle und Beweglichkeit und mehr Entspannungsfähigkeit.
Dieser Kurs ist bereits vorbei.
Eine Unterrichtseinheit (im Folgenden kurz „UE“) dauert 60 Minuten und besteht aus 50 Minuten Unterricht und 10 Minuten Pause. Eine halbe UE dauert 30 Minuten und besteht aus 25 Minuten Unterricht und 5 Minuten Pause.