VHS Präsenzkurse und Veranstaltungen werden bis 6. Dezember 2020 eingestellt. Nähere Infos finden Sie unter www.vhs.at/corona.
Politikwissenschaften

WEBINAR: Die Hintermänner und -frauen der „Wiener Gesera“ 1420/21 ScienceCard, Webinar

  • Veranstalter:  VHS Simmering
  • 19.01.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kursleitung: Daniel Frey MA
  • Kursort: Webinar
  • TeilnehmerInnen: 1 - 14
  • Kurs-Nr. 20GG5019
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Vor genau 600 Jahren fand die erste überlieferte, systematische Vertreibung von Jüdinnen und Juden aus Städten im Herzogtum Österreich statt. Dieses erste Pogrom der österreichischen Geschichte war von höchster herzöglicher Stelle angeordnet worden. Historiker*innen untersuchten bisher vor allem die finanzpolitischen Hintergründe der „Wiener Gesera“. Der Vortragende möchte erstmals detaillierter hinter die Kulissen der damaligen österreichischen Politik blicken und die sozialen Netzwerke jener Akteure beleuchten, die Herzog Albrecht V. von Habsburg umgaben.

Um am Webinar teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC oder Laptop mit einer Internetverbindung, sowie normale Lautsprecher oder Kopfhörer. Es besteht auch die Möglichkeit, mit einem mobilen Endgerät (Tablet oder Smartphone) in Kombination mit der kostenlosen App „Zoom“ teilzunehmen.
Fragen zu Webinare an der VHS finden Sie unter https://www.vhs.at/de/webinar-faq

Daniel Frey studierte Geschichtsforschung und Archivwissenschaft am Institut für Österreichische Geschichtsforschung in Wien. Er ist Universitätsassistent an der Universität Wien und arbeitet an seinem Dissertationsprojekt.

Eine Veranstaltung im Rahmen der VHS Reihe NULL UND WICHTIG im Herbst 2020




€ 6,00