Aktuelle Infos zu VHS-Präsenzkursen und Veranstaltungen finden Sie unter www.vhs.at/corona
Geschichte

Vom Ringtheaterbrand und der Notarztkutsche zum modernen Rettungswesen (Webinar) ScienceCard, Webinar

  • Veranstalter:  VHS Simmering
  • 21.03.2022, 17:30 - 19:00 Uhr
  • Kursleitung: Mag.a Dr.in Daniela Angetter-Pfeiffer
  • Kursort: Webinar
  • TeilnehmerInnen: 8 - 40
  • Kurs-Nr. 22GG1080
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Die verheerenden Folgen des Ringtheaterbrands in Wien am 8. Dezember 1881 führten der Stadtregierung die Notwendigkeit eines organisierten Rettungsdienstes vor Augen. Bis dahin vorhandene Vorschriften, Rettungsanstalten und Lebensrettungsvereine bemühten sich zwar um eine Versorgung von erkrankten und verletzten Personen, aber von einem strikt durchorganisierten Rettungswesen war man weit entfernt. Erst infolge dieser Brandkatastrophe sah man die Notwendigkeit für eine freiwillige Rettungsgesellschaft und eine Rettungsstation. Damit war die Basis der MA70 Berufsrettung Wien geschaffen.

Daniela Angetter studierte Geschichte und Germanistik in Wien. Sie arbeitet am Austrian Centre for Digital Humanities and Cultural Heritage der Österreichische Akademie der Wissenschaften und ist spezialisiert auf Medizin- und Militärgeschichte.

Um am Webinar teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC oder Laptop mit einer Internetverbindung, sowie normale Lautsprecher oder Kopfhörer. Es besteht auch die Möglichkeit, mit einem mobilen Endgerät (Tablet oder Smartphone) in Kombination mit der kostenlosen App „Zoom“ teilzunehmen.
Fragen zu Webinare an der VHS finden Sie unter https://www.vhs.at/de/webinar-faq

Anmeldung bis 2 Stunden vor Webinarstart möglich. Der Zoom-Link zur Teilnahme an diesem Webinar wird Ihnen per E-Mail zugesendet.
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.