VHS-Bildungstelefon (Montag-Donnerstag 08:00–18:00 Uhr, Freitag 08:00–16:00 Uhr):
+43 1 893 00 83 info@vhs.at
Kultur

Opfergräber als Zeitzeugen von Massenkatastrophen: ein Spaziergang auf dem Zentralfriedhof

in Kooperation mit Friedhöfe Wien GmbH
  • Veranstalter:  VHS Simmering
  • 23.06.2024, 10:00 - 11:30 Uhr
  • Kursleitung: Franz Linsbauer
  • Kursort: AUSSER HAUS, , 1110 Wien
  • Teilnehmer*innen: 8 - 20
  • Kosten: € 14,00
  • Kurs-Nr. 24LB1026
  • 1.5 Unterrichtseinheiten
Die erste Luftschiffkatastrophe 1914, der Ringtheaterbrand, das Lawinenunglück am Hohen Sonnblick 1928 und andere tragische Ereignissein der Geschichte Österreichs sind Thema bei diesem Spaziergang auf dem Wiener Zentralfriedhof.

In der Kursgebühr enthalten ist ein Gutschein über € 5 (Sofortrabatt) für den Friedhofsshop (Mindesteinkaufswert: € 25). Dieser ist persönlich in der VHS Simmering, Gottschalkgasse 10, oder in der VHS Leberberg, Rosa-Jochmann-Ring 5/2, abzuholen. Wir bitten um vorherigen Anruf zwecks Sicherstellung der Verfügbarkeit. Angebot gültig, solange der Vorrat reicht.
€ 14,00
Eine Unterrichtseinheit (im Folgenden kurz „UE“) dauert 60 Minuten und besteht aus 50 Minuten Unterricht und 10 Minuten Pause. Eine halbe UE dauert 30 Minuten und besteht aus 25 Minuten Unterricht und 5 Minuten Pause.