Film & Fernsehen

Filmregie-Praxis

  • Veranstalter:  VHS polycollege - Margareten/Wieden
  • 09.03.2020 - 27.03.2020 , Uhrzeiten variieren
  • Kursleitung: Mag.art Tamas Ujlaki
  • Kursort: VHS Polycollege Johannagasse, Johannagasse 2 , 1050 Wien
  • TeilnehmerInnen: 4 - 5
  • Niveau : AnfängerIn
  • Kurs-Nr. 10457204
  • 18 Unterrichtseinheiten
Dieser Kurs beschäftigt sich mit den gestalterischen Möglichkeiten des Regisseurs/der Regisseurin vom Übersetzen einer Geschichte ins Filmische bis zu den Dreharbeiten und Nachbearbeitung.

Die Teilnehmer*innen erfahren:
-wie man eine Geschichte für einen Film findet und was dabei zu beachten gilt;
-was eine Szene beinhalten muss und wie man sie in Szenen umsetzt;
-Jede/r Teilnehmer*in entwickelt eine Szene und bereitet die filmische Auflösung dazu vor.

Die Teilnehmer*innen bestimmen die einzelnen Schauplätze für die Szenen, besetzen die Rollen mit Schauspieler*innen und drehen in Teams kurze Szenen mit Ton und bereiten sie für den Schnitt vor.

Der Besuch des Kurses "Filmregie Grundlagen" ist empfohlen aber nicht Voraussetzung.

Kursleiter: Mag. Art Tamas Ujlaki
1969-1974 Filmhochschule Wien. Diplom in den Fächern Regie und Kamera.
Volontär bei Maximilian Schell, Billy Wilder, Wolfgang Treu und Gerry Fisher.
Kamera und Regie für zahlreiche Spielfilme und Dokumentationen.
Lehrbeauftragter am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, UNI Wien
€ 216,00