Geschichte

60 Jahre Europäische Menschenrechtskonvention für Österreich

Workshop zur Ausstellung "Der Staat, das sind wir" - Geschichte der österr. Demokratie
  • Veranstalter:  VHS Ottakring
  • 25.04.2019 , 16:00 - 19:00 Uhr
  • Kursort: VHS Ottakring, Ludo-Hartmann-Pl. 7 , 1160 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 20
  • Kurs-Nr. QVAWorkshop1
  • 3 Unterrichtseinheiten
Seit 1958 ist die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) Bestandteil der österreichischen Verfassung. Sie erweitert und vertieft die Grundrechte der in Österreich lebenden Menschen, die das Staatsgrundgesetz sichert. Jeder EU-Mitgliedsstaat ist zu ihrer Anerkennung verpflichtet und die EU-Grundrechtscharta hat sie weitgehend übernommen. Der Workshop wird sich mit der Geschichte und den wichtigsten Inhalten der EMRK auseinandersetzen und will dazu anregen, sich mit ihrer aktuellen Bedeutung zu beschäftigen.

Leitung: Brigitte Pellar

Anmeldung für den Workshop unbedingt erforderlich!
Begrenzte Plätze.

Teilnehmerinfos

Die Ausstellung zur Geschichte der österreichischen Demokratie ist von November 2018 bis April 2019 in der VHS Ottakring zu sehen.
Anhand von anschaulichen Tafeln mit Bild und Textmaterial nach einer Idee von Ernst Jaritz hat Brigitte Pellar ein umfassendes Kaleidoskop der Geschichte unserer Demokratie eingefangen.
€ 0,00