Recht

allES erREICHT? Basiswissen Frauenrechte international Alle14Tage

In Kooperation mit WIDE (Entwicklungspolitisches Netzwerk)
  • Veranstalter:  VHS Ottakring
  • 18.02.2020 - 09.06.2020 , 17:30 - 20:30 Uhr
  • Kursleitung: WIDE Entwicklungspolitisches Netzwerk für Frauenrechte und feministische Perspektiven
  • Kursort: VHS Ottakring, Ludo-Hartmann-Pl. 7 , 1160 Wien
  • TeilnehmerInnen: 16 - 22
  • Kurs-Nr. T0448332
  • 27 Unterrichtseinheiten
Der Lehrgang Basiswissen Frauenrechte international richtet sich an alle Menschen, die Einblick in internationale Frauen- und Menschenrechtsinstrumente bekommen und mehr über die aktuellen Lebensrealitäten von Mädchen und Frauen weltweit erfahren möchten.
Alle Interessierten sind willkommen, denn Geschlechtergerechtigkeit kann nur gemeinsam erreicht werden. Im Lehrgang werden Expert*innen unterschiedlicher Fachrichtungen Information zu spezifischen Themenfeldern geben sowie mit den Teilnehme*innen Handlungsalternativen diskutieren.


MODUL 1: Internationale Frauenrechte
MODUL 2: Empowerment
MODUL 3: Frauen in der Wirtschaft – viel Arbeit, wenig Geld!
MODUL 4: Putzen, betreuen, pflegen – Care-Ökonomie
MODUL 5: Gewalt gegen Mädchen und Frauen
MODUL 6: Reproduktive und sexuelle Rechte
MODUL 7: Frauen ernähren die Welt
MODUL 8: Kampf um Frauenrechte und Umweltschutz in Bergbauregionen
MODUL 9: Zusammenschau und Ausloten von Handlungsspielräumen

Referentinnen: Eva Kalny, Aleksandra Kolodziejczyk, Karen Knipp-Rentrop, Luise Gubitzer, Birgit Mbwisi-Henökl, Najwa Duzdar, Johanna Marquardt, Hannah Satlow, Eva Lachkovics, Isabella Szukits.

Gefördert durch die österreichische Entwicklungszusammenarbeit.
Der Lehrgang ist bei der Weiterbildungsakademie Österreich (WBA) mit 1,5 ECTS akkreditiert.

BEI DIESEM LEHRGANG KANN DER AK-GUTSCHEIN EINGELÖST WERDEN.
€ 170,00