Humanmedizin

Gezielte Veränderung des Erbguts: Chancen und Risken neuer Genomeditierungsverfahren ScienceCard

In Kooperation mit Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog
  • Veranstalter:  VHS Ottakring
  • 28.04.2020 , 18:30 - 20:00 Uhr
  • Kursort: VHS Ottakring, Ludo-Hartmann-Pl. 7 , 1160 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 90
  • Kurs-Nr. T0453836
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Die neue CRISPR Cas9 Technologie ermöglicht sehr präzise Veränderungen an den Genomen aller Organismen durchzuführen. Damit können krankmachende Genmutationen korrigiert werden, aber auch andere Eigenschaften der Lebewesen verändert werden.
Die Vortragende, Univ.-Prof. i.R. Mag. Dr. Renée Schroeder, wird die Methode erklären, woher dieses Cas9 Protein kommt, was es macht und was man damit alles tun kann. Diskutieren möchte sie den Aspekt, dass der Mensch nach Perfektion strebt, Perfektion aber eine Sackgasse der Evolution ist.


In Kooperation mit Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog

€ 6,00