Geschichte

Wie "weiblich" ist die Medizin? Ein Streifzug durch die Geschichte von Frauen in der Medizin ScienceCard

  • Veranstalter:  VHS Wiener Urania
  • 25.02.2020 , 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kursleitung: Mag. Dr. Ruth Koblizek
  • Kursort: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1 , 1010 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 50
  • Kurs-Nr. 10448288
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Schwerpunkt: FRAUEN

Bei diesem Vortrag soll vor allem weibliche Medizin in Österreich – einst und heute - "vor den Vorhang gebracht werden. Der Bogen reicht vom weiblichen Einsatz als Kräuterweib, Pflegerin und akademische Medizinerin bis zur Wissenschaftlerin.

Ruth Koblizek: geboren und lebend in Wien, Studium Geschichte und Kunstgeschichte, Schwerpunkte: Krankenhaus- und Medizingeschichte, div. Publikationen und Vorträge
€ 6,00