Wir sind wieder vor Ort mit mehr Angeboten denn je für Sie da. Alle Angebote finden Sie hier.
Kultur

Libanon und Jordanien (Reisevortrag) FernwehKARTE

zwischen Meer und Wüste
  • Veranstalter:  VHS Wiener Urania
  • 02.10.2020 , 19:30 - 21:00 Uhr
  • Kursleitung: Walter Mally
  • Kursort: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1 , 1010 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 20
  • Kurs-Nr. 10479240
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Beide Staaten hatten im Altertum eine ähnliche Geschichte;sie lagen im Einflussbereich der damaligen Grossmächte: Ägypten,Hethiter,Babylonien, Assyrien,Phönizier,Perser. Später die Römer,nach der Reichsteilung herrschten die Byzantiner,dann die Kreuzritter mit eigenen Staaten.Von diesen eroberten die Araber die Länder wieder zurück die dann lange Zeit zum Osmanischen Reich gehörten. Alle diese Völker haben ihre Spuren hinterlassen; man sieht Römerstädte,Kreuzritterburgen und byzantinische Kirchen.Auch interessante Landschaften wie z.B.Zedernwälder im Libanon mit tausend Jahren alten Bäumen oder Wüsten in Jordanien.Drei Sehenswürdigkeiten von Weltrang muss man unbedingt sehen: Die Jeita-Tropfsteinhöhle und die Riesentempel von Baalbek im Libanon sowie die
Felsenstadt Petra in Jordanien.

Walter Mally ist seit über 30 Jahren mit der Kamera in vielen Ländern auf vier Kontinenten unterwegs. Sein Interesse gilt hauptsächlich der Kunst und Kultur dieser Länder, natürlich auch der Landschaft und der Tierwelt in Afrika. Ein besonderes Anligen ist ihm die Dokumentation alter Hochkulturen.
€ 6,00