Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Soziologie

Die Rolle von Frauen in der COVID-19 Pandemie (Webinar) ScienceCard, Webinar

Geschlechterungerechte Systeme aufbrechen
  • Veranstalter:  VHS Wiener Urania
  • 30.06.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kursleitung: Mag. Tania Napravnik, Sara Soltani MA
  • Kursort: Webinar
  • TeilnehmerInnen: 8 - 100
  • Kurs-Nr. 10493337
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Schwerpunkt: FRAUEN

Anhand einiger Beispiele erfahren sie mehr über die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf Frauen und Mädchen. Die Vortragenden thematisieren normative und strukturelle Triebkräfte der Geschlechterungleichheit. Wir diskutieren gemeinsam, wie die durch COVID-19 verursachten Umwälzungen in dauerhafte Veränderungen der Geschlechtssysteme umgemünzt werden könnten.


Sara Soltani stammt aus einer Musikerfamilie und hat einen akademischen Hintergrund im Bereich Anthropologie, Politikwissenschaft und Menschenrechte. Sie arbeitet seit Jahren im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit mit einem Fokus auf Frauenrechte und ist Mitglied von WIDE, das entwicklungspolitische Netzwerk für Frauenrechte und feministische Perspektiven.

Tania Napravnik absolvierte das Diplomstudium Internationale Entwicklung in Wien, Lyon und Senegal. Als multimediale Journalistin (Online, Radio und Print) arbeitet sie vorwiegend zu den Themen transnationale Geschlechterverhältnisse, Protestbewegungen, (gegen)kulturelle Praxis und Afrika. 2019 war sie nominiert für den Radiopreis der Erwachsenenbildung, 2020 ist sie YoungStar am Journalistinnenkongress.

€ 6,00

VHS Newsletter

Bleiben Sie am Laufenden und verpassen Sie keinen Kurs mehr!