Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Soziologie

Patient*innensicherheit in unsicheren Zeiten – Selbstbestimmung und Vorsorgeinstrumente Covid19 (Webinar) ScienceCard, Webinar

  • Veranstalter:  VHS Wiener Urania
  • 21.06.2021 , 19:30 - 21:00 Uhr
  • Kursort: Webinar
  • TeilnehmerInnen: 8 - 100
  • Kurs-Nr. 10503269
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Hat sich die Nutzung von rechtlichen Instrumenten zur Selbstbestimmung in medizinischen Belangen (Patient*innenverfügung, Vorsorgevollmacht) durch Covid-19 verändert?
Die Vortragende berichtet über Forschungsergebnisse zum Thema Patient*innensicherheit in unsicheren Zeiten und diskutiert Möglichkeiten zur Selbstbestimmung.

Dr. Maria Kletecka-Pulker, Stv. Institutsvorständin und Geschäftsführerin des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin der Universität Wien. Seit 2009 ist sie Mitglied der Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt; Lektorin an der Universität Wien, an der Medizinischen Universität Wien (Humanmedizin, Zahnmedizin, Postgraduale Lehrgänge) etc; Herausgeberin des Handbuchs Medizinrecht für die Praxis (Verlag Manz) sowie Autorin zahlreicher medizinrechtlicher Beiträge.

Der Vortrag findet im Rahmen der Kooperation mit der Ludwig Boltzmann Gesellschaft statt.
€ 6,00

VHS Newsletter

Bleiben Sie am Laufenden und verpassen Sie keinen Kurs mehr!