Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Kultur

Ins Wasser gehen (Walk & Talk)

Selbst- und Kindsmörderinnen in der Literatur
  • Veranstalter:  VHS Wiener Urania
  • 19.07.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kursleitung: Mag.a Betina Aumair
  • Kursort: Außer Haus, , 0 Wien
  • TeilnehmerInnen: 6 - 15
  • Kurs-Nr. 10503735
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
FrauenSommerUrania - "Walk & Talk" - Spazieren Sie mit dem*der Vortragenden von der Urania weg entlang des Donaukanals und kommen Sie in direkten Austausch. Hören Sie zu, fragen Sie, diskutieren Sie. Den Treffpunkt: VHS Wiener Urania Haupteingang.
- - -

Der Gang ins Wasser galt lange als Armentod und zumeist waren es Frauen. Kaum ein Tod ist so emotional besetzt wie der Wassertod, kaum ein Mord so sehr, wie die Kindstötung. Selbst- und Kindsmörderinnen haben ihren festen Platz in der Literatur. Sie sehen sich die Darstellung dieser in ihr an als auch die rechtlichen und gesellschaftlichen Veränderungen im Laufe der Zeit.

Betina Aumair ist Literaturwissenschafterin, Genderforscherin, Schreibpädagogin, Autorin und Erwachsenenbildnerin

#FrauenPowerUrania
€ 6,00

VHS Newsletter

Bleiben Sie am Laufenden und verpassen Sie keinen Kurs mehr!