Geschichte

Wiener Nummern ScienceCard

Über den Furor der Zahlen zur Zeit der "Ersten Wiener Moderne" - aufschlussreich IN DIE NEUEN ZEITEN
  • Veranstalter:  VHS Wiener Urania
  • 23.06.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
  • Kursleitung: Priv.-Doz. Dr. Anton Tantner
  • Kursort: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1 , 1010 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 20
  • Kurs-Nr. 22521010
  • 1.5 Unterrichtseinheiten
Vor einem Vierteljahrtausend wurden in Wien erstmals Hausnummern angebracht – doch nicht nur Häuser wurden mit Zahlen bedacht: Es war geradezu ein Furor der Nummern, der die kaiserlichen Gemälde, Fiaker, die Regimenter, Polizisten, Laternenanzünder und selbst die Betten des Allgemeinen Krankenhauses erfasste.

Anton Tantner ist Privatdozent für Neuere Geschichte und lehrt an der Universität Wien. Zuletzt veröffentlichte er: Von Straßenlaternen und Wanderdünen. Miniaturen aus dem abseitigen Wien. Wien: Mandelbaum, 2020. Homepage mit „Galerie der Hausnummern“: http://tantner.net

Teilnehmer*inneninfos

Aufgrund von begrenzten Raumkapazitäten bitten wir auch bei ScienceCard-Vorträgen vorab um Anmeldung persönlich, telefonisch oder per E-Mail.

Bitte beachten Sie die aktuellen COVID-19 Bestimmungen: www.vhs.at/de/coronavirus
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.