Geschichte

Die Ausschaffung der Wiener Juden 1669/1670

DIE ZWEITE WIENER GESERAH
  • Veranstalter:  Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung
  • 26.11.2019 , 18:30 - 20:00 Uhr
  • Kursleitung: Franz Linsbauer
  • Kursort: Jüd. Institut f. Erwachsenenbildung, Praterstern 1 , 1020 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 30
  • Kurs-Nr. 10441736
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Der Vortrag beschäftigt sich mit der Vertreibung der Wiener Juden aus dem Unteren Werd und der damit einhergehenden Zerstörung der wirtschaftlichen Grundlage von rund 1800 Menschen. Die Liste der Gründe dafür wird aufgezeigt und dem Gnadengesuch der Wiener Juden aus dem Jahr 1669 gegenübergestellt. Den stereotypen Antijudaismen wird in den damaligen Journalen und Druckwerken nachgespürt – aber auch ein aufhellender, heute fast vernünftig klingender Text kommt zur Verlesung.
€ 6,00