Geschichte

Auf der Suche nach den verlorenen Stämmen Israels ScienceCard

Biblische Geschichten und fantastische Theorien vom Mittelalter bis heute
  • Veranstalter:  Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung
  • 21.01.2020 , 18:30 - 20:00 Uhr
  • Kursleitung: Mag. Dr. Johannes Preiser-Kapeller
  • Kursort: Jüd. Institut f. Erwachsenenbildung, Praterstern 1 , 1020 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 30
  • Kurs-Nr. 10441752
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Mit Eroberung des Reiches Israel durch die Assyrer im Jahr 722 v. Chr. und der Deportation der dort siedelnden nördlichen zehn Stämme verliert sich ihre Spur in der biblischen Überlieferung. Seit der Antike regte diese Geschichte die Fantasie von Bibelexegeten an, die die verlorenen Stämme meist weit im Osten suchen wollten. Mit der Entdeckung Amerikas begannen neue Vermutungen bis hin zum Buch Mormon. Der Vortrag geht der Geschichte dieser Spekulationen nach.
€ 6,00