Astronomie

Die Physik der schwarzen Löcher ScienceCard

  • Veranstalter:  Planetarium
  • 12.03.2020 , 19:00 - 20:30 Uhr
  • Kursleitung: Mag. Werner Gruber
  • Kursort: Planetarium Wien, Oswald Thomas Platz , 1020 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 110
  • Kurs-Nr. 10456332
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Das erste Bild eines schwarzen Lochs erlaubte uns neuartige Einblicke in das Wesen des Universums. Doch warum ist es so schwierig schwarze Löcher zu entdecken? Schwarze Löcher stellen die Grenze des physikalisch Denkbaren dar. Gehen Sie mit Werner Gruber den Geheimnissen auf den Grund.

Werner Gruber ist Experte für alle Fragen der Alltagsphysik. Bereits als 17-Jähriger erhielt er den Ersten österreichischen Jugendforschungspreis, zahlreiche weitere Auszeichnungen und Preise folgten. Seit Anfang 2013 ist Werner Gruber Direktor des Planetariums und der Kuffner und Urania Sternwarte in Wien.

Eintritt 6€ (Mit science card gratis!)

Die Vorträge im Science Programm sind spontan besuchbar, für einen sicheren Sitzplatz bei großem Andrang empfiehlt sich eine Reservierung unter www.planetarium.wien oder planetarium@vhs.at.

Die science card ist online unter www.vhs.at, vor Ort im Planetarium sowie an allen VHS Standorten erhältlich und ermöglicht den freien Besuch von über 200 wissenschaftlichen Vorträgen pro Semester.
Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht.