Gesundheitsthemen

Lust und Laster ScienceCard

Atypische sexuelle Phantasien und Verhaltensweisen und ihr Einfluss auf Sexualverhalten und Sexualdelinquenz
  • Veranstalter:  Planetarium
  • 13.03.2020 ,
  • Kursleitung: Mag. Wolfgang Marx
  • Kursort: Planetarium Wien, Oswald Thomas Platz 1 , 1020 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 100
  • Kurs-Nr. 10456333
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Sexuelle Phantasien und Vorlieben sind feste Bestandteile der menschlichen Sexualität. Was jedoch, wenn sich diese Präferenzen auf ungewöhnliche Objekte oder Verhaltensweisen wie das Zufügen oder Erleiden von Qualen und Demütigungen beziehen? Scheinbar seltene Neigungen sind nicht wirklich so selten wie häufig angenommen. Worin bestehen die Unterschiede zwischen sexueller Spielart und sexuellen Präferenzstörungen, die mitunter zu Sexualstraftaten führen können? Eine Erkenntnisreise durch (außer)gewöhnliche Phantasiewelten und Abgründe der menschlichen Sexualität.

Mag. Wolfgang Marx ist Kriminalpsychologe, Notfallpsychologe beim Akutteam NÖ sowie Klinischer und Gesundheitspsychologe am Anton-Proksch-Institut Wien. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Forensische- und Kriminalpsychologie, Notfallpsychologie und Sucht.
Mit science card gratis!

Die Vorträge im Science Programm sind spontan besuchbar, für einen sicheren Sitzplatz bei großem Andrang empfiehlt sich eine Reservierung unter www.planetarium.wien oder planetarium@vhs.at.
Die science card ist online unter www.vhs.at, vor Ort im Planetarium sowie an allen VHS Standorten erhältlich und ermöglicht den freien Besuch von über 200 wissenschaftlichen Vorträgen pro Semester.
Bitte schließen Sie Ihre Reservierung direkt über den Warenkorb ab. Die Reservierung ist kostenlos, die Preise für die Tickets müssen beim Abholen an den Kassen bezahlt werden. Preise sind hier ersichtlich.