Elektrotechnik und Informationstechnik

Risiken und Nebenwirkungen von Nanomaterialien ScienceCard

  • Veranstalter:  Planetarium
  • 26.03.2020 , 19:00 - 20:30 Uhr
  • Kursort: Planetarium Wien, Oswald Thomas Platz , 1020 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 100
  • Kurs-Nr. 10457178
  • 1,5 Unterrichtseinheiten
Synthetisch hergestellte Nanomaterialien werden aufgrund ihrer speziellen chemischen und physikalischen Eigenschaften bereits in einer Vielzahl verschiedener Produkte und Anwendungen eingesetzt. Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ergeben sich mannigfache Vorteile, aber auch Risiken in unterschiedlichen Bereichen.

MMag. Dr. André Gazsó leitet das Projekt "NanoTrust" an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und ist seit 2013 Vorsitzender der österreichischen Nanoinformationskommission im Gesundheitsministerium.

Eintritt 6€ (Mit science card gratis!)
Die Vorträge im Science Programm sind spontan besuchbar, für einen sicheren Sitzplatz bei großem Andrang empfiehlt sich eine Reservierung unter www.planetarium.wien oder planetarium@vhs.at.

Die science card ist online unter www.vhs.at, vor Ort im Planetarium sowie an allen VHS Standorten erhältlich und ermöglicht den freien Besuch von über 200 wissenschaftlichen Vorträgen pro Semester.

Bitte schließen Sie Ihre Reservierung direkt über den Warenkorb ab. Die Reservierung ist kostenlos, die Preise für die Tickets müssen beim Abholen an den Kassen bezahlt werden. Preise sind hier ersichtlich.