Meteorologie

Kulinarische Physik ScienceCard

Kampf ums Gulasch
  • Veranstalter:  Planetarium
  • 21.09.2020 , 19:00 - 21:00 Uhr
  • Kursort: Planetarium Wien, Oswald Thomas Platz , 1020 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 186
  • Kurs-Nr. 10476998
  • 2 Unterrichtseinheiten
Es gibt jede Menge an althergebrachten Tipps der Kochkunst. Doch nur die wenigsten wissen, warum und wieso dieses oder jenes funktioniert. Mit diesem Wissen aus der Chemie und Physik ist es möglich, manche alten Rezepte zu erklären sowie zu verbessern. Versteht man einmal die Grundprinzipien des Kochens, geraten ungeahnte Genüsse des Tafelspitzes in den Bereich des Möglichen. Was macht man mit einer geronnenen Mayonnaise, beziehungsweise warum gerinnt sie überhaupt? In leicht verständlicher Sprache, das heißt ohne Formeln, werden Physik, Chemie und Kochen in spannender Weise dargestellt. Wer ein Rezept lesen kann, kann kochen - wer weiß, was dabei passiert, kann besser kochen!

Gefahren oder Nutzen: Der Mikrowellenherd. Warum ist Milchschaum auf der Melange? Wann und warum salzt man den Tafelspitz? Die perfekte Mayonnaise! Wie stark salzt man den Schweinsbraten und warum darf man ihn niemals übergießen? Wie kocht man eine Dose Gulasch wirklich und warum ist grüner Salat nicht das Gelbe vom Ei?

14.9. Angriff auf den Salat – das Erwachen des Wissens
21.9. Kampf ums Gulasch
28.9. Das Spiegelei schlägt zurück
5.10. Die Rückkehr des guten Geschmacks


Eintritt 8€ (Mit science card gratis!)
Die Vorträge im Science Programm sind spontan besuchbar, für einen sicheren Sitzplatz bei großem Andrang empfiehlt sich eine Reservierung unter www.planetarium.wien oder planetarium@vhs.at.

Die science card ist online unter www.vhs.at, vor Ort im Planetarium sowie an allen VHS Standorten erhältlich und ermöglicht den freien Besuch von über 200 wissenschaftlichen Vorträgen pro Semester.
Bitte schließen Sie Ihre Reservierung direkt über den Warenkorb ab. Die Reservierung ist kostenlos, die Preise für die Tickets müssen beim Abholen an den Kassen bezahlt werden. Preise sind hier ersichtlich.