+++ Planetarium | Sternwarten besuchen: +++ Alle Infos HIER
Physik

Maschinelles Lernen in Quantenfeldtheorien ScienceCard

Schwerpunkt String-Theorie
  • Veranstalter:  Planetarium
  • 09.03.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
  • Kursleitung: Dr. Andreas Ipp
  • Kursort: Planetarium Wien, Oswald Thomas Platz 1, 1020 Wien
  • TeilnehmerInnen: 1 - 80
  • Kurs-Nr. 10535797
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Künstliche Intelligenz dringt in immer weitere Teile unseres digitalen Lebens vor. Dieser Vortrag zeigt, wie maschinelles Lernen auch in der theoretischen Physik bei der Erforschung von Quantenfeldtheorien eingesetzt werden kann.

Andreas Ipp forscht und lehrt an der TU Wien, wo er nach mehrjährigen Forschungsaufenthalten in Italien und Deutschland tätig ist. Derzeit forscht er an der Anwendung von maschinellem Lernen auf Quantenfeldsimulationen.

Dieser Vortrag findet als Teil des "Wiener String Ensemble" statt. Für weitere Vorträge siehe https://indico.cern.ch/event/1085701/page/23439-outreach

Eintritt 6€ (Mit science card gratis!)
Schüler*innen und Studierende können an Vorträgen der Schwerpunktreihe zur String-Theorie zum ermäßigten Preis von 3,- € teilnehmen.

Die Vorträge im Science Programm sind spontan besuchbar, für einen sicheren Sitzplatz bei großem Andrang empfiehlt sich eine Reservierung unter www.planetarium.wien oder planetarium@vhs.at.

Die science card ist online unter www.vhs.at, vor Ort im Planetarium sowie an allen VHS Standorten erhältlich und ermöglicht den freien Besuch von über 200 wissenschaftlichen Vorträgen pro Semester.

Aktueller Hinweis: Viele unsere Vorträge finden zusätzlich als Webinar statt, beachten Sie dazu bitte die aktuellen Programmhinweise auf unserer Homepage.


Bitte beachten Sie unsere Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen.

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.