+++ Planetarium | Sternwarten besuchen: +++ Alle Infos HIER
Geowissenschaften

Die Vermessung der Welt (Webinar) ScienceCard, Webinar

  • Veranstalter:  Planetarium
  • 18.05.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
  • Kursort: Webinar
  • TeilnehmerInnen: 1 - 160
  • Kurs-Nr. 10540367
  • 1.50 Unterrichtseinheiten, davon 1.50 online
Während in früheren Jahrhunderten Sternbeobachtungen zur Bestimmung der Erdfigur verwendet wurden, spielen heute neben Satellitenverfahren Beobachtungen zu extragalaktischen Radioquellen eine entscheidende Rolle bei der Erdmessung und der Festlegung von Richtungen im Weltraum. Voraussetzung ist jedenfalls die Realisierung von Koordinatensystemen, die mit der Erde und dem Himmel in geeigneter Weise verbunden sind. Und wie hoch ist eigentlich der Mount Everest und was bedeutet diese Höhe?

Johannes Böhm ist Professor für Höhere Geodäsie an der Technischen Universität Wien. Er unterrichtet und forscht im Bereich von geodätischen Weltraumverfahren und ist Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Teilnahmegebühr 6€ (Mit science card gratis!)

Wichtiger Veranstaltungshinweis:
Dieses Webinar findet im Rahmen einer Hybridveranstaltung statt: Gleichzeitig zum Online-Stream (Webinar) findet der Vortrag auch vor Ort im Planetarium statt.
Bitte achten Sie bei der Anmeldung darauf, für welche Veranstaltungsform Sie sich angemeldet haben. Bei den Webinaren ist im Titel Webinar nachgestellt. Eine Anmeldung für das Webinar ist bis 1 Stunde vor Beginn möglich, der Vor-Ort-Vortrag kann auch spontan besucht werden.

Allgemeine Infos zum Webinar:
Um am Webinar teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC, Laptop oder ein mobiles Endgerät (Tablet, Smartphone) mit einer Internetverbindung, sowie normale Lautsprecher oder Kopfhörer. Nach einer erfolgreichen Anmeldung bekommen Sie etwa 1h vor dem Beginn des Webinars einen Link zur Teilnahme zugesandt.


Alle weiteren Infos finden Sie unter:
FAQs Webinare



€ 6,00
Familienermäßigungen verfügbar