Malerei/Zeichnen

Malen mit chinesischer Tusche und Farben

Landschaft und Wasser
  • Veranstalter:  Die Kunst VHS
  • 11.01.2019 - 25.01.2019 , 18:00-21:00 Uhr
  • Kursleitung: Mag.a art. Yonghui Deistler-Yi
  • Kursort: Die Kunst VHS, Lazarettgasse 27 , 1090 Wien
  • TeilnehmerInnen: 6 - 12
  • Niveau : AnfängerIn & Fortgeschrittene
  • Kurs-Nr. M25
  • 9 Unterrichtseinheiten
In China gilt die Tuschmalerei als Mittel der Selbstkultivierung. Dabei geht es um die innere Freiheit des Geistes. Xin Shen, der Herzgeist, steht für jenes tiefe Bewusstsein, das ungetrübt ist vom Ego, der äußeren Persönlichkeit und der nur scheinbaren Indivi­dualität. So gehen wir mit dem Pinsel auf eine Reise durch Farben und vielfältige Motive. Durch das Praktizieren verschiedener Maltechniken entstehen äußere und innere Bilder.

YONGHUI DEISTLER-YI studierte Malerei in China sowie an der Universität für Angewandte Kunst und der Akademie der Bildenden Künste in Wien.

Teilnehmerinfos

Sämtliche Arbeitsmaterialien (z.B. Papier, Pinsel, Tusche, Filz usw.) können gegen einen Kostenbeitrag von ca. € 30,00 bei der Kursleiterin erworben werden, solange der Vorrat reicht. Bitte mitbringen: Aquarellfarben in Tuben, 1 Küchenrolle, 2 flache weiße Mischteller
€ 62,10