Informationen zu Kursen an der VHS und im Freien finden Sie unter www.vhs.at/corona Wir freuen uns auf Sie!
Schreiben

Schreib-Workshop am Wochenende Onlinekurs Online-Kurs

3. Spannung im Rahmen – Kapitel & Szenen: strukturieren und selbst gestalten
  • Veranstalter:  Die Kunst VHS
  • 04.06.2021 - 05.06.2021 , Uhrzeiten variieren
  • Kursleitung: Christoph Hahn
  • Kursort: Online-Kurs
  • TeilnehmerInnen: 4 - 5
  • Kurs-Nr. 10492069
  • 7.00 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Weil jedes Wort [er]zählt, ist ein Text mehr als die Summe seiner Worte. Literat, Schriftsteller und Germanist Christoph Hahn gibt in seinen Workshops und Seminaren Einblicke in die vier Themenschwerpunkte Figuren, Plot & Exposé, Kapitel & Szenen und Sprache & Rhetorik. Gemeinsam werden, basierend auf literatur- und sprachwissenschaftlichen Grundlagen, psychoanalytischen Erkenntnissen, sowie persönlichen Erfahrungswerten, Zugänge erarbeitet. Es wird analysiert, kreiert, strukturiert, ausprobiert und selbst produziert.

Der Workshopschwerpunkt Szenen legt Schritt für Schritt dar, auf welche Inhalte man sich besonders konzentrieren sollte, wenn man Szenen gut aufbauen möchte. Dies kann im Fall einer Analyse bereits bestehender Szenen gefragt sein, oder als Tutorial interessant sein, wenn man selbst schreiben möchte. In beiden Fällen ist die Herangehensweise an die Grundstrukturierung dieselbe. Anhand einiger Tipps und Tricks wird der notwendige Rahmen erarbeitet. Das Hauptaugenmerk liegt auf epischen und dramaturgischen Textformen. Folgende Punkte legen den Rahmen für die Analyse:

- Welche Figuren tragen die Szene und wie stehen sie zueinander?
- evtl. ausgehend von einer bereits absolvierten Figurenanalyse
- Sprachanalyse (evtl. dialektal, soziolektal, ideolektal)
- Gesprächsanteile
- Gesprächssituation
- Was ist die Handlung der Szene (Schlüsselstellen, Leitmotive, Kernaussagen, zentrale Inhalte, etc.)?
- Auf welchem Schauplatz findet die Szene statt?
- Welchen Zeitrahmen steckt die Szene ab und welche Rolle spielt die Zeit während des Erzählens (dehnend, raffend, deckend)?
- Die Position der Szene in der Gesamthandlung?
- Was stellt sie in der Geschichte dar?
- Wie beeinflusst sie die Entwicklung der Figuren?
- Was hat sich durch diese Szene verändert?
Szenendynamik
- Eventueller Diskurs zur Epoche und/oder zum Autor
- Konkrete Analyse anhand der äußeren und inneren Struktur der Szene (Szene/Sequenz-Muster und Aktions/Reaktions-Einheit)
- Diverse Übungen wie z.B. eigene Figur in einer selbst erfundenen Szene agieren lassen, ...

Christoph Hahn (Chris Canis) ist ein aus Niederösterreich stammender und in Wien lebender Musiker und Schriftsteller. Er studierte Germanistik und Musik, und ist seit vielen Jahren in beiden Sparten sowohl als aktiver Künstler als auch Lehrender zugange.

Teilnehmer*inneninfos

Bitte bevorzugte Schreibmaterialien bereithalten.
Dieser Kurs wird online durchgeführt.

Dieser Kurs findet ausschließlich zu fixen Kurszeiten online über die VHS-Lernplattform per Video-Chat statt.
Einen Onlinekurs können Sie bequem von zu Hause aus über das Internet besuchen. Sie benötigen einen PC/Laptop, Tablet oder ein Smartphone, eine Internetverbindung und einen aktuellen Browser, um am Onlinekurs teilnehmen zu können. Eine genaue Anleitung finden Sie hier: www.vhs.at/elearning-anleitung.
Bitte registrieren Sie sich baldmöglichst, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.
Falls Sie bereits registriert sind, können Sie einfach an Ihrem nächsten Kurstag mit Ihrem bestehenden Konto auf https://elearning.vhs.at einsteigen.
Dieser Kurs ist bereits vorbei.

VHS Newsletter

Bleiben Sie am Laufenden und verpassen Sie keinen Kurs mehr!