Aktuelle Infos zu VHS-Präsenzkursen und Veranstaltungen finden Sie unter www.vhs.at/corona
Nähen, Textiles Design

Temari-Kugeln für Anfänger*innen

Kurzkurs vor Semesterbeginn
  • Veranstalter:  Die Kunst VHS
  • 06.09.2022 - 07.09.2022, 10:00 - 15:00 Uhr
  • Kursleitung: Martine Roovers
  • Kursort: Die Kunst VHS, Lazarettgasse 27 , 1090 Wien
  • TeilnehmerInnen: 6 - 9
  • Niveau : Anfänger*in
  • Kurs-Nr. 10540989
  • 10.00 Unterrichtseinheiten, davon 0.00 online
Temari ist eine japanische Handarbeitskunst; im alten Japan wurden Te-Mari-Kugeln, von guten Wünschen begleitet, zu festlichen Anlässen verschenkt. Eine Temari-Kugel wird mit Garn umwickelt, geometrisch aufgeteilt und bestickt.

In diesem zweitägigen Kurs werden die grundlegenden Techniken für den Bau eines Temaris vermittelt. Verschiedene Teilungen in geometrischen Formen sind die Grundlage für eine Reihe von Möglichkeiten, wiederkehrende Dekorationen auf den Ball zu sticken. Es werden zwei verschiedene Grundmuster gelernt.

Martine Roovers, Lehrerin an einer Schule in Wien u.a. für Bildnerische Erziehung und Textiles Werken. Studium am Atelier für Bildende Kunst in Antwerpen (B).

Teilnehmer*inneninfos

Materialkosten für den ersten Temari € 15,00, weiteres Material kann bei der Kursleiterin erworben werden.
€ 75,00