NET(T)BOOKS Wien

Alten Notebooks neues Leben schenken

Alte Notebooks spenden

Notebooks liegen oft jahrelang ungenutzt zuhause. Geben Sie ihrem Notebook ein 2. Leben mit Sinn!

Im Projekt Net(t)books Wien werden gespendete Notebooks zur Wiederverwendung aufbereitet und an soziale Einrichtungen weitergegeben. Damit wird sozial benachteiligten Personen der Zugang zu IT Geräten ermöglicht.

Und so geht’s…

  1. Bringen Sie ihr gebrauchtes Notebook oder Tablet, wenn möglich mit Ladekabel, zum VHS-Standort in ihrer Nähe!
  2. Geschafft! Wir kümmern uns um den Rest.

Wir garantieren eine zertifizierte Datenlöschung gemäß österreichischem Datenschutzgesetz. Wiederverwendbare Geräte werden neu aufbereitet und an soziale Einrichtungen weitergegeben. Alle Geräte, die nicht für die Wiederverwendung geeignet sind, werden nach der Datenlöschung für Schulungszwecke verwendet oder im Demontage- und Recycling Zentrum (DRZ) umweltgerecht zerlegt und recycelt.

Folgende VHS Standorte nehmen Ihr(e) Notebook(s) gerne entgegen:

9.Bez.: VHS Alsergrund, Die Kunst VHS, VHS Zentrale
13.Bez.: VHS Hietzing
14.Bez.: VHS Penzing, DRZ
16.Bez.: VHS Ottakring
17.Bez.: VHS Hernals
Die Neuproduktion von Notebooks ist sehr ressourcenintensiv

Nachhaltig: NET(T)BOOKS schonen die Umwelt!

Die Produktion eines neuen Notebooks ist mit einem hohen Ressourcenverbrauch verbunden. Vor allem die darin enthaltenen Metalle wie z.B. Gold, Platin, Silber und Kupfer werden unter großem Aufwand an Material und Energie gewonnen. Ein Laptop wiegt etwa 1 bis 3 kg, der gesamte Materialverbrauch für einen Laptop von der Produktion bis zur Entsorgung beträgt jedoch etwa 400 bis 900 kg - und das pro Stück!

Um die wertvollen Ressourcen zu erhalten ist es wichtig, die Geräte möglichst lange sinnvoll zu nutzen. Wenn sie nicht mehr verwendbar sind, können viele Ressourcen durch ein umweltgerechtes Recycling erhalten werden. Dadurch wird auch sichergestellt, dass keine Umweltschäden durch unsachgemäße Behandlung entsorgter Geräte entstehen.

Informieren Sie sich über weitere Möglichkeiten, einen Beitrag zur Schonung unserer Ressourcen zu leisten: Die Umweltberatung Wien
Ihre alten Notebooks helfen sozial Benachteiligten

Sozial: Notebooks abgeben und Gutes tun!

Alle wiederverwendbaren Geräte werden an soziale Einrichtungen kostenfrei weitergegeben.

Mit Hilfe der abgegebenen Geräte wird sozial benachteiligten Personen der Zugang zu IT Geräten ermöglicht. Dadurch kann Lernen vereinfacht werden und Bildung ermöglicht werden.

Mit der Umsetzung des Projekts werden weiters die Arbeiten des Demontage- und Recycling Zentrums (DRZ) unterstützt. Im DRZ werden arbeitssuchende Menschen dabei unterstützt, den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu finden. Während der Tätigkeit im DRZ erhalten arbeitssuchende Menschen individuelle sozialpädagogische Betreuung zur Aufarbeitung allfälliger Vermittlungsschwierigkeiten und um neue berufliche Perspektiven zu finden.

Partner

Das Projekt ist eine Kooperation des Demontage- und Recycling Zentrums (DRZ) und i4next und wird im Zuge des von der EU geförderten Projektes „RUN“ durchgeführt.

Das DRZ (Demontage- und Recycling-Zentrum) ist Abfallsammler und -behandler von Elektroaltgeräten mit Schwerpunkt auf Recycling, Reuse und Upcycling. Als sozialökonomischer Betrieb der Wiener Volkshochschulen und im Auftrag des AMS Wien werden arbeitssuchende Menschen beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt. Das DRZ ist EMAS zertifizierter und geprüfter Entsorgungsfachbetrieb.

i4next GmbH ist der führende und älteste Ankäufer und Wiederverkäufer von gebrauchten EDV Systemen in Österreich und ist als einziges Unternehmen dieser Branche ISO 9001 und 14001 zertifiziert. Neben der ISO-zertifizierten Datenlöschung und Aufbereitung der Geräte ist, als lizensierter Microsoft Reseller, auch der Vertrieb von diversen Software Programmen Teil unserer Dienstleistung.

Das RUN Projekt macht die in Notebooks enthaltenen Ressourcen wieder nutzbar, indem es auch einzelne Geräte wieder aufarbeitet. Um das Vorhaben umzusetzen, wird ein kosteneffizientes Sammelsystem aufgebaut, das mit kleinen Losgrößen arbeiten kann.

Kontakt

Sie haben ein Anliegen, eine Anregung, eine Frage?

Tel.: Die Umweltberatung: +43 1 803 32 32


Ein Projekt des
Demontage- und Recycling-Zentrum

14, Vogtgasse 29
E-Mail: drz@vhs.at