Bildungscoaching und berufsbezogene Deutschkurse

Unterstützung für junge Erwachsene durch Bildungscoaching.
Bildungscoaching und berufsbezogene Deutschkurse ist ein Angebot für Drittstaatsangehörige, subsidiär Schutzberechtigte und Asylberechtigte von 19 bis 25 Jahre. 


Das Projekt richtet sich an junge Erwachsene, die eine weiterführende Begleitung bei der Erweiterung ihrer sprachlichen und persönlichen Kompetenzen benötigen.

Ziel ist es, dass die TeilnehmerInnen im österreichischen (Aus-) Bildungssystem bzw. am Arbeitsmarkt Fuß fassen. Durch individuelles Bildungscoaching und berufsbezogene Sprachkurse (zugeschnitten auf die jeweiligen Bildungsperspektiven und mit anschließender ÖSD Prüfung) sollen sie dabei unterstützt werden.

Mehr Informationen: 

Projektleiterin: Karin Farnberger

Dieses Projekt wird durch den AMIF und das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert.