VHS Jugendcoaching

Kostenlose Beratung in Übergangszeiten
Das Jugendcoaching bietet Jugendlichen Unterstützung am Übergang Schule - Beruf/weiterführende Ausbildung durch individuelle Beratung und Begleitung. Gerade in der so schwierigen Phase der Entscheidung über den weiteren Bildungs- und Berufsweg benötigen Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigen professionelle Beratung und Hilfestellung. Das Angebot des Jugendcoachings ist freiwillig und kostenlos.


Ziel ist es, anhand der Stärken und Fähigkeiten der Jugendlichen die idealen nächsten Schritte zu planen und so den erfolgreichen Übertritt ins zukünftige Berufsleben zu ermöglichen.

Das Unterstützungsangebot des Jugendcoachings gliedert sich in 3 Phasen:
  • Stufe 1 umfasst Erstgespräche und die Beratung kann direkt an der Schule stattfinden. ( bis zu 2 Monaten)
  • Stufe 2 beinhaltet Beratung nach dem Case Management Ansatz. (bis zu 6 Monaten)
  • Stufe 3 meint Begleitung im Sinne eines Case Managements und bietet den Jugendlichen individuelle Begleitung über einen Zeitraum von max. 1 Jahr.


Ausmaß und Umfang der Beratung richten sich nach dem individuellen Bedarf der jeweiligen Jugendlichen.

Für wen ist Jugendcoaching?

Das VHS Jugendcoaching betreut verschiedene Zielgruppen.

Jugendliche, die sich noch im Schulsystem befinden:

  • SchülerInnen (mit und ohne Sonderpädagogischen Förderbedarf) ab dem 9. Schulbesuchsjahr, die eine Pflichtschule, eine Polytechnische Schule (PTS) oder eine allgemeinbildende höhere Schule (AHS) in den Bezirken 10 oder 11 besuchen
  • SchülerInnen ab dem 9. Schulbesuchsjahr, die Förderklassen eines Sonderpädagogischen Zentrums für integrative Betreuung besuchen (Inspektionsbezirk 18)

Jugendliche außerhalb des Schulsystems

  • Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre, die sich in einer Justizanstalt befinden oder Bewährungshilfe erhalten
  • Jugendliche bis 19 Jahre (mit entsprechenden Zielgruppennachweisen bis 24 Jahre) in Maßnahmen des zweiten Bildungsweges der Wiener Volkshochschulen mit Bedarf an individueller beruflicher Perspektivenplanung
  • Jugendliche bis 19 Jahre (mit entsprechenden Zielgruppennachweisen bis 24 Jahre), die über KooperationspartnerInnen zum Jugendcoaching verwiesen werden oder sich selbst melden
  • Jugendliche und junge Erwachsene mit Beeinträchtigung oder (ehemaligem) Sonderpädagogischem Förderbedarf (SPF) bis 24 Jahre


Kontakt:

Für Informationen und Fragen stehen wir zur Verfügung:

E-Mail an jugendcoaching@vhs.at 

Telefon 01 891 741 590 00 oder  01 891 74 160 100

Medienberichte

Das Jugendcoaching ist ein vom Sozialministeriumservice und Europäischem Sozialfonds gefördertes Projekt.