Ab Juli sind wir wieder vor Ort mit mehr Angeboten denn je für Sie da. Alle Angebote finden Sie hier.

Sommer wie nie an der VHS

Sommerangebote der Wiener Volkshochschulen
Die Wiener Volkshochschulen starten ab 1. Juli wieder voll durch mit einem Bildungssommer, wie es ihn noch nie gab. Ob analog an den Standorten, im Gemeindebau, im Park oder online und mit einem neuen, flexiblen Kursformat bieten die Wiener Volkshochschulen den Wiener*innen „mit Abstand die beste Bildung”, auch während der Corona-Zeit. Mehr als 3.000 Kurse warten darauf besucht zu werden!
VHS: Mit Abstand die beste Bildung!

Onlinekurse

Es werden weiterhin ausgewählte Kurse online durchgeführt, damit auch für Risikogruppen und all jene, die aus Angst vor Ansteckung keinen Präsenzkurs besuchen wollen, den Bildungssommer genießen können. Die Online-Kurse finden Sie unter: www.vhs.at/onlinekurse

Unser gesamtes Kursangebot finden Sie hier!

VHS outdoor

Eine neue Sprache lernen, beruflich Weiterkommen, etwas für die Gesundheit tun oder die kreative Ader entfalten: Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, etwas Neues zu probieren und sich weiterzuentwickeln! In Kursen im Park und im Gemeindebau können z.B. neue Sprachen oder Sportarten für sich entdeckt werden. Wir haben verschiedene Angebote im Freien für Sie entwickelt:

  • VHS Kurse outdoor
    www.vhs.at/outdoor
    Mit unserem Outdoor-Kursen können Sie den Sommer in Wien zum Bildungsurlaub machen
  • Deutsch im Park
    www.vhs.at/deutschimpark
    Das kostenlose Angebot „Deutsch im Park” lädt im Juli in angenehmer Atmosphäre zum Lernen ein. Willkommen sind alle, die Deutsch für den Alltag lernen und üben möchten oder Fragen zur deutschen Sprache und zum Sprachenlernen haben.
  • Kostenlose Kurse im Park
    Sie können an ausgewählten Kurzkursen im Park kostenlos teilnehmen. Dieses Angebot wird in Kooperation mit der Bezirksvorstehung des jeweiligen Bezirkes ermöglicht. Alle Angebote finden Sie hier. Es ist keine Anmeldung nötig, kommen Sie einfach vorbei!
  • Kostenlose Kurse im Gemeindebau
    Ausgewählte Kurse werden in Kooperation mit wohnpartner in den Gemeindebauten kostenlos durchgeführt. Alle Angebote finden Sie hier.

Summer City Camps und VHS Sommerlernstationen

Zur Vorbereitung auf das nächste Schuljahr oder auf eine etwaige Wiederholungsprüfung bieten die Wiener Volkshochschulen auch in den Sommerferien verschiedene unterstützende Lernhilfeangebote an.

  • Bei den Summer City Camps, dem Sommerferienbetreuungsangebot der Stadt Wien, können Kinder und Jugendliche kostenlose Lernunterstützung in den Fächern Deutsch, Mathematik oder Englisch in Anspruch nehmen.
    Die Summer City Camps finden von 6. Juli bis 4. September 2020 in Wien statt – eine Anmeldung ist ab jetzt möglich: www.summercitycamp.at.
  • In den VHS Sommerlernstationen können Schüler*innen, die eine NMS oder AHS Unterstufe oder besuchen, Lernbegleitung und Übungsmöglichkeiten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch nutzen. Die VHS Sommerlernstationen finden vom 3. August bis 3. September 2020 immer vormittags statt. Einmal angemeldet kann das gewählte Lernfach 2x wöchentlich besucht werden – eine Anmeldung ist auch für mehrere Fächer möglich.
    Anmeldung ab 6. Juli 2020 unter www.vhs.at/gratislernhilfe oder persönlich an den Standorten der Wiener Volkshochschulen (VHS)
Die Lernhilfeangebote bei den Summer City Camps sowie die VHS Sommerlernstationen werden von der Stadt Wien gefördert und sind daher kostenlos.



Neu mit Heimvorteil

Das neue Kursformat „Heimvorteil“ ermöglicht nicht nur verletzten Fußballspieler*innen, bei Bedarf Einheiten online beizuwohnen (z.B. im Fall von Krankheit oder für Risikogruppen). Die Materialien für die Kurse können ebenfalls online abgerufen werden. Mehr Flexibilität und schnelles Reagieren auf sich ändernde Rahmenbedingungen werden dadurch möglich. Alle Kurse finden Sie hier.

Sparflamme

Und wer derzeit sparen muss, findet in Do it yourself-Kursen oder bei der klimaschonenden Energieberatung wertvolle Tipps, die das Geldbörsel schonen.
Zum Beispiel leistet der DIY-Kurs zum Fliesenlegen oder die 3D-Druck-Workshops zum Ausdrucken von Ersatzteileneinen Beitrag zum sparsameren Leben.