Umbrüche

Veranstaltungsreihe zum Gedenkjahr 2018

1848 – 1918 – 1938 – 1948 – 1958 – 1968 – 1978 – 1988 – 2008 – 2018

© VHS
„Nur wenn wir aus der Vergangenheit lernen, können wir an einer guten Zukunft bauen.“

Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen
Das Jahr 2018 ist ein Mega-Gedenkjahr: Das offizielle Österreich organisiert ebenso eine Vielzahl von Veranstaltungen und Events, wie viele kleinere und größere Initiativen. Die Wiener Volkshochschulen haben sich entschieden, im Jahr 2018 die vielfältigen historischen Umbrüche zu thematisieren, die diese Daten zum Ausdruck bringen.
Für eine gelungene Gedenkkultur ist es nicht nur wichtig, sich den Ereignissen an sich zu widmen, sondern auch zu hinterfragen wer ins Gedenken involviert ist. Unser Anspruch ist nicht, Veranstaltungen für Eliten durchzuführen, sondern uns auch jenen Zielgruppen zuzuwenden, die wir in unsere vielfältigen Bildungsmaßnahmen bereits integriert haben: Bildungsbenachteiligte Jugendliche wie wissbegierige SeniorInnen, an Kurzsprachkursen interessierte WienerInnen ebenso wie unsere mehr als tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Ziel ist es, die Bedeutung dieser Umbruchs-Jahre möglichst vielen in Wien lebenden Menschen näherzubringen.

Dafür haben wir an allen Wiener Volkshochschulen ein spannendes und abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das im gesamten Jahr 2018 die vielfältigen Umbrüche und Zeitenwenden thematisiert.

Programmübersicht

September

  • 1978-2018 - Von Zwentendorf bis heute: Umbrüche in der Österreichischen Umweltbewegung
    20.09.2018, 17:00-21:30 Uhr, VHS Wiener Urania Uraniastraße 1, 1010 Wien

  • Songs from a different time - Liedtexte im Zeitgeist von 68
    20.09.2018, 18:00-20:00 Uhr, VHS Erlaa, Putzendoplergasse 4, 1230 Wien
  • DER STAAT, DAS SIND WIR - Die Geschichte der Österreichischen Demokratie
    20.09.2018, 18:30-20:00 Uhr, VHS Brigittenau, Raffaelgasse 11, 1200 Wien
  • Finanzkrise 2008: Die Folgen
    24.09.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14, 1210 Wien
  • Vom Morris-Wurm bis WannaCry
    26.09.2018, 18:00-19:30 Uhr, VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Damböckgasse 4, 1060 Wien

    Oktober

  • Sei Pippi und nicht Annika – sei wild und frech und wunderbar!
    05.10.2018, 17:30-19:30 Uhr, VHS Erlaa, Putzendoplergasse 4, 1230 Wien
  • ARPANET - Der Vorläufer des Internets
    16.10.2018, 18:00-19:30 Uhr, VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Damböckgasse 4, 1060 Wien
  • Das Münchner Abkommen 1938
    17.10.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14 , 1210 Wien
  • "Die Stadt ohne Juden" Ö (1924) - Filmvorführung mit musikalischer Begleitung
    17.10.2018 , 19:00-21:00 Uhr, VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1 , 1010 Wien
  • 1848 - Das Jahr der Wende im 14. Wiener Bezirk
    18.10.2018, 18:30-20:00 Uhr, VHS Penzing, Hütteldorfer Straße 112, 1140 Wien
  • Revolution und Demokratie in Österreich 1789 - 1848 - 1918
    24.10.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14 , 1210 Wien
  • 30 Tage für 30 Menschenrechte
    24.10.2018-10.12.2018, VHS Meidling, Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien

    November

  • Gedenkjahr 1938 - ein Zeitzeuge berichtet
    07.11.2018, 19:00-21:00 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14, 1210 Wien
  • Die Stadt ohne "- Führung durch die Ausstellung zum Republiksjubiläum
    07.11.2018 , 11:00-13:00 Uhr, Außer Haus, 1010 , Uraniastraße 1, Außer Haus
  • Das Jahr 1898 - Die Anfänge der Vorortelinie und der Wientalbahn
    08.11.2018, 18:30-20:00 Uhr, VHS Penzing, Hütteldorfer Straße 112, 1140 Wien
  • Die Stadt ohne "- Führung durch die Ausstellung zum Republiksjubiläum
    16.11.2018 , 16:30-18:30 Uhr Außer Haus, 1010 , Uraniastraße 1, Außer Haus
  • Kunst nach 68: Gegenkultur, Guerilla-Strategien und Bewusstseinsveränderung
    20.11.2018, 18:00-19:30 Uhr, Die Kunst VHS, Lazarettgasse 27, 1090 Wien
  • 1918-1922 in Mitteleuropa
    28.11.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14, 1210 Wien

  • Dezember

  • 1968 - Revolution ist machbar? Protestbewegungen und Veränderungspotentiale
    03.12.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14, 1210 Wien
  • Vergangene Veranstaltungen

    Konstruktion von Geschichte(n) am Beispiel "Anschluss" 1938 und 25 Jahre "Lichtermeer"
    22.02.2018, 19:30–21 Uhr, VHS Landstraße, 1030, Hainburger Straße 29

    Verfolgung - Vertreibung - Vernichtung!
    08.03.2018, 18:00-19:30 Uhr, VHS Landstraße, Hainburger Straße 29, 1030 Wien

    Geschichten sind Geschwister
    11.03.2018, 15:00-17:00 Uhr, VHS Hietzing, Hofwieseng. 48, 1130 Wien

    Als die Synagogen Wiens brannten
    12.03.2018, 18:30-20:00 Uhr, Jüd. Institut f. Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien

    Der Prager Frühling 1968
    14.03.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14, 1210 Wien

    Karl Pfeifer – ein jüdischer Lebensweg
    14.03.2018, 17:00-19:00 Uhr, VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien

    Die Erlebniswelt der Rechtsextremen verstehen
    19.03.2018, 18:00-20:00 Uhr, VHS Donaustadt, Bernoullistraße 1, 1220 Wien

    Die Kunst der Zwischenkriegszeit in Österreich
    27.03.2018, 18:00-20:00 Uhr, VHS Simmering, Gottschalkgasse 10, 1110 Wien

    Die Musik der Ersten Republik
    03.04.2018, 18:00-20:00 Uhr, VHS Simmering, Gottschalkgasse 10, 1110 Wien

    Führung durch die Ausstellung "Die Stadt ohne...Juden, Muslime, Flüchtlinge, Ausländer"
    26.04.2018, 18:30-19:30 Uhr, Filmarchiv Austria, 1010, Johannesgasse 4

    Was bleibt von 1968?
    02.05.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Alsergrund, Galileigasse 8, 1090 Wien

    Die Literatur der Ersten Republik
    08.05.2018, 18:00-20:00 Uhr, VHS Simmering, Gottschalkgasse 10, 1110 Wien

    "DER STAAT SIND WIR" Die Geschichte der österreichischen Demokratie
    15.05.2018, 18:00-21:00 Uhr, VHS Simmering, Gottschalkgasse 10 , 1110

    Der rechte Rand bewegt sich in die Mitte - aktuelle rechtsextreme Strömungen in Österreich und in Europa
    15.05.2018, 18:30-21:00 Uhr, VHS Rudolfsheim-Fünfhaus, 1150, Schwendergasse 41

    Times Are Changing – Ein Theaterstück über das Leben und die Musik von Bob Dylan
    25.05.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Erlaa, Putzendoplergasse 4, 1230 Wien

    Hausverbot im Hawelka – Wien und die 68er
    25.05.2018, 19:00-22:00 Uhr, Rote Kapelle, Wolkersbergenstraße 1, Krankenhaus Hietzing, im Gebäude E , 1130 Wien

    Lehman-Crash 2008: Was ist seither geschehen?
    04.06.2018, 19:00-20:30 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14, 1210 Wien

    Nelson Mandela (1918-2013): Eine politische Biographie
    12.06.2018, 18:00-19:30 Uhr, VHS Donaustadt, Bernoullistraße 1, 1220 Wien

    1938 - 1978 – 2018 Die Diktatur des Balls - Fußball und Politik1978
    19.06.2018, 18:30-20:00 Uhr, VHS Floridsdorf, Angerer Straße 14 , 1210 Wien

    Kitsch In- 60er Cocktailparty
    22.06.2018, 19:00-22:00 Uhr, Rote Kapelle, Wolkersbergenstraße 1, Krankenhaus Hietzing, im Gebäude E , 1130 Wien

    »Wir wissen es, daß diese Beamtenschaft ihre Pflicht auch im neuen Wien tun wird« Die Wiener Stadtverwaltung 1938
    13.09.2018, 15:30-17:00 Uhr, VHS Alsergrund, Währing, Döbling (Außer Haus)

    Kunst und Revolution
    14.09.2018, 19:00-22:00 Uhr, Rote Kapelle, Wolkersbergenstraße 1, Krankenhaus Hietzing, im GEbäude E , 1130 Wien